Von Erotik, doofen Antworten und Blogs ab 50

Feb 24th, 2006 | By | Category: Allgemein

„Erotische Geschichten?! WTF?! Hä?!“, das war mein Gedanke, als ich auf dieses Storyblog stieß.
In der Zimmervermittlung des Studentenwerkes ging es wie in einem Taubenschlag zu. Die Zimmer reichten sowieso nicht für alle. Dennoch blieb der Mann hinter dem Tresen cool. Zu Karolin sagte er: “Wenn Ihnen ein Einzelzimmer zu teuer ist, dann suchen sie sich doch eine Partnerin und nehmen ein Doppelzimmer.?

Naja, was soll man(n) dazu sagen *gg*? Ich zitiere an dieser Stelle Tanky: „WGIDD?“ Ich weiß zwar nicht mehr wann, wo oder zu welchem Anlass, aber gesagt hat sie’s.
Ich werde voraussichtlich 80,0 Jahre alt, wenn man Dr. Longlife glauben schenken kann. Genug Zeit um noch über einige erotische Geschichten zu lachen. Sollte ich jemals Probleme haben, so werde ich mich an Dr. Electric wenden. Der hat Verständnis.

Was ich aber irgendwie nicht verstehe, dafür aber um so lustiger finde sind die gedooften Antworten. Ein eigentlich ziemlich sinnfreies Blog, dafür aber um so witziger. Naja, das Motto lautet: „wer hier eine frage stellt ist selbst schuld“ man muss sich eben treu bleiben.

Apropos treu bleiben: Phogex ist sich vll. treu geblieben, aber nicht seinem Layout.

Das mittlerweile generationenübergreifend gebloggt wird wissen wir alle. Spätestens seit Ralf mit seinem wuerzblog ist klar: Es gibt auch Menschen jenseits der 30, welche zu bloggen wissen. Doch das hier hat mich wirklich überrascht:
50 Jahre und kein bisschen leise…

der Mann hat Recht! Nur weil man alt ist, heißt das noch lange nicht gelernt zu haben, das man die Klappe oder eben das Schandmaul halten soll. Wie heißt es doch so schön:

„Erst lernt man sprechen und laufen, später still zu sitzen und den Mund zu halten…“

Eine andere Bloggergeneration, alt und doch jung und auf jedenfall lesenswert. Egal ob Werbung oder irgend ein anderes Thema.

… und das soll für jetzt erst mal reichen.

5 comments
Leave a comment »

  1. Was, zähle ich etwa schon zu den Blog-Opas? Aber es ist tröstlich zu wissen, dass es auch noch Blog-Uropas gibt! 😉

  2. Naja, als „Opa“ würd ich dich noch nicht so ganz bezeichnen …

  3. Eher als „erfahren“? 😉

  4. Nö, langsam im altern begriffen wäre passend *g*
    man könnte auch sagen: Leicht ergraut… bei dir Röö wäre auch leicht … möglich 😉
    Merke dir Rööö: Wer im Steinhaus sitzt sollte nicht mit Gläsern werfen

  5. Eine gute Prognose…

    Na, wenn das mal keine gute Nachricht ist. Ich bleibe meinen LeserInnen aller Wahrscheinlichkeit nach noch ein paar Jährchen erhalten – nämlich noch 45,7 Jahre – Wow!

    Für alle, die jetzt etwas über ihre eigene Chance auf ein langes Leben erf…

Leave Comment