Ist das noch Mode?

Jul 24th, 2007 | By | Category: Allgemein, Fragen

Am Samstag waren die beste Frau von allen und meine Wenigkeit im Brücken-Center Ansbach shoppen. Gut, das mit dem shoppen an und für sich ist ja noch ok, tatsächlich muss ich als Mann schamhaft zugeben, das ich mit der besten Frau von allen sogar ganz gerne durch verschiedene Geschäfte schlendere… nicht weil ich gerne in Läden wie Orsay und Konsorten herumsitze und in die Luft starre, sondern weil es immer irgendetwas zu erleben gibt. Einer der ganz großen Vorzüge der besten Frau von allen ist ihre grenzenlose Begeisterungsfähigkeit, gepaart mit Elan und der Fähigkeit selbst kleine, alltägliche Dinge bedeutungsvoll und besonders erscheinen zu lassen. Es ist immer witzig 😉

Aber zurück zum Thema: Man stelle sich ein modernes Bekleidungsgeschäft für 12-30 jährige Männlein und Weiblein vor, in diesem besonderen Fall „New Yorker“, meine geliebte Freundin, welche sich ruhig und entspannt umsieht und mich mittendrin. Vorsichtig wanderte ich zwischen den Kleiderständern und den dargelegten Klamotten umher und plötzlich, plötzlich wusste ich nicht mehr: Sind diese Fetzen für Männer oder Frauen gedacht?

Überall Pink und Glitzer und hauteng und Nieten und sonstiger scheiß! Es gab keine einzige gottverdammte Jeans oder irgendwelche „metrosexuelle“ Accessoirs! Was soll der Scheiß? Mich als MANN verwirrt es in der sog. „Männerbekleidungsabteilung“ Pink und Nieten zu sehen! das bringt mich aus dem Konzept, da habe ich überhaupt keine Lust mehr mein Geld auszugeben! Ich weiß ja ehrlich gesagt noch nicht einmal für was! Wo kann man heutzutage bitte noch Kleidung kaufen, bei welcher man sich nicht fragen muss, für welches Geschlecht sie entworfen wurde?

10 comments
Leave a comment »

  1. Blaumänner in Heimwerkermärkten 😉

  2. Naja, ich denke da nur an die weibliche Sonja Kraus-Anhängerschaft, bzw. die weiblichen Fans der Heimwerkersendungen a la „Schöner Wohnen“, auch wenn diese inzwischen langsam abgesetzt werden.

    An diese und an Schwangere… 😉

  3. Hallo Christen!

    Das Problem kenne ich auch. Während meine Freundin – die zweifelsohne noch toller ist als deine – im NewYorker, Chicoree, H&M, C&A etc. haufenweise akzeptable Mode zu niedrigen Preisen findet, muss ich jedes Mal für ne Hose um die 70 EUR in einer Jeans-Boutique ausgeben.
    Das Schlimme: Diese teuren Hosen von Marken wie LeeCooper sind qualitativ dann nicht besser als jene für 20 EUR bei einem der obenstehenden Billiggeschäfte.
    Aber was tut man nicht alles um nicht wie die Osteuropäische Fubumafia auszusehen.

    Aber eigentlich bin ich nur hier weil ich meinen Hund suche. Hat ihn jemand gesehen? Finderlohn!

    Btw. meinst du das mit dem „Buchstäbe“ ernst? Ich mein… kann ja sein. Ich hab in deinen Beiträgen schon öfters erste Anzeichen von ANALphabetismus entdeckt.

  4. Ich tippe und denke nur manchmal schneller als Tastatur und Rechner… das sorgt für Buchstabendreher und unvollendete Wörter. Schrecklich das ganze…

    Ach ja: Rayne hab ich das letzte Mal bei skullandbones gesehen!

    P.S.
    Es gibt keine tollere Freundin als meine…

  5. Deine Post geht nicht: „Benutzer hat zuviele Mails auf dem Server.“

  6. Jetzt gehts wieder… hab zuviel Mist aufgehoben…

  7. Soll das heißen, dass du dein Gmail-Konto voll hast? o_O

  8. … kein Kommentar 😉

  9. Ich hab dir doch gesagt, dass du die Porno-Newsletter abbestellen sollst! 😉

  10. hm ja… hast ja recht, aber wenn du die lange genug abonierst, dann kriegste Viagra umsonst

Leave Comment